Judith Hoffmann Sopran

Die aus Herdecke in NRW stammende Sopranistin Judith Hoffmann verfolgt eine rege Konzerttätigkeit im In- und Ausland.  

Judith Hoffmann ist Preisträgerin des NRW-Gesangswettbewerbs. Ihre künstlerische Ausbildung erhielt sie an der Folkwang Universität der Künste in Essen sowie im Rahmen privater Studien und Meisterkurse bei Brigitte Fassbaender, Thomas Heyer, Klesie Kelly, Barbara Hannigan, Olga Mykytenko und Kirsten Schötteldreier.

Ihr Operndebut gab Judith Hoffmann bei den Wernigeröder Schlossfestspielen als Pamina in Mozarts Zauberflöte. Weitere Engagements führten sie zu den Landesbühnen Sachsen,Theater Hagen, an das theater Münster, und an die Staatsoper Hannover… nur einige Ihre Auftrittsorte

zu nennen.

Regelmäßige Projekte im Bereich der zeitgenössischen Musik runden die Tätigkeit der vielseitigen Künstlerin ab; so wirkte sie zuletzt bei einem vom WDR produzierten Studioprojekt des Kölner Komponisten Marcus Schmickler mit.

Ihre in jüngster Zeit verwirklichten individuellen Lied-Projekte gemeinsam mit Desar Sulejmani (Pianist), Nare Karoyan (Pianistin) und Kolja Buhlmann (Dramaturg/Autor) wie etwa das musikalisch-literarische Programm Alma Mahler und ihre strahlenden Satellite , verschiedene Lied&Lyrik Programme, oder die Gründung des Ensemble Amouné (Sopran, Trompete, Orgel) legen Zeugnis von Ihrem Engagement für den lebendigen Dialog der Künste ab.

Die Sopranistin wird begleitet von
          Zsuzsa Debre Violine
      Yuko Uenomoto Violoncello
          András Rákosi Klavier 

Helmholtz Straße 61

46045 Oberhausen

Tel: +49 208 87 95 64

  • White Facebook Icon
  • White Twitter Icon
  • White Instagram Icon
GERSTEL_logo_h110.jpg
logo_Sparkasseh110.jpg

© 2018 Copyright by Zsuzsa Debre | Impressum | Datenschutz